Special: Gesang      mit Jorunn Bauweraerts (Belgien)   

Jorunn sepia

Der Begriff "Laïs" steht für eine Form der volkssprachlichen Dichtung des Mittelalters und bedeutet in keltischen Sprachen 'Stimme'. Die Stimme ist das ureigenste Instrument was wir haben, und das Singen ist seit jeher die spontanste und quasi natürlichste Form des Musizierens. Gleichzeitig spannen gerade Lieder den Bogen zwischen dem Gestern und dem Heute.

 

Ich beschäftige mich seit meiner Kindheit mit traditioneller Vokalmusik und bin immer wieder von der Wirkung des gemeinsamen Singens fasziniert. Gerade mehrstimmige Gesänge haben einen ganz speziellen Zauber. Ich möchte mit Euch auf eine "stimm"ungsvolle Reise in die Welt der Harmonien, durch verschiedene europäische Regionen und Epochen, gehen. Wir wollen dabei unseren eigenen, aber vor allem den gemeinsamen Klang entdecken, interessante Sound ausprobieren und auch etwas improvisieren. 

 

Dies ist ein Kurs für Jede und Jeden der gern singt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

Wer ein Instrument zur Begleitung spielt (z.B. Gitarre, Akkordeon, Percussion etc.) kann dieses gern mitbringen.

Bitte bringt auch ein Aufnahmegerät, kann auch eine Handy sein, mit.

 

     **********************************************************